Skip to content
Körper, Seele und Genuss

Die fünf Tibeter

"Die fünf Tibeter" sind uralte tibetische Riten, die einen Schlüssel zu anhaltender Gesundheit, Vitalität und Jugend darstellen. In alten Mönchsklöstern wurden diese leicht zu erlernenden Übungen jahrtausendelang als Geheimnis gehütet.

Für unseren Körper bewirken die Übungen:

  • Kreislaufaktivierung
  • Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur
  • Verbesserung der Wirbelsäulenaktivität
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Stärkung der Atmungsorgane
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Linderung vielfältiger Beschwerden, z. B. in den Wechseljahren
  • Lösung von Verspannungen

Sie haben dabei gleichzeitig für Geist/Seele zur Folge:

  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Stressabbau
  • Förderung einer positiven/konstruktiven Lebenseinstellung
  • Zunahme der Konzentrationsfähigkeit

Die Teilnehmer*innen schauen sich vorher einen Einführungsfilm mit einem Vortrag zu den 5 Tibetern an. Der Link zum Film wird ca. 3 Tage vorher verschickt.

Praktisch üben wir dann ‚Outdoor‘ in der Eilenriede, in der Nähe der Rodelbahn. Bänke und ein WC sind in der Nähe vorhanden.

Die fünf Tibeter

203S99343
Wochenendseminar
Leitung
Rita Bahrenburg (Heilpraktikerin für Psychotherapie)
Ort
Einführungsfilm / Eingang Wakitu-Spielplatz, Eilenriede
Kosten
€ 49,00 / ermäßigt € 37,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 24,50
Termin
  • Fr. 28.08.20 18:00–18:45 Uhr
  • Sa. 29.08.20 10:00–16:00 Uhr
8 UStd.
Max. 8 Teilnehmer*innen
Bitte bequeme sportliche Kleidung, rutschfeste Socken, Isomatte, Getränke und Schreibutensilien mitbringen.

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen