Skip to Content

Herzlich willkommen beim Bildungsverein Hannover!

Miteinander reden

Der Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen soll auch eine Auseinandersetzung mit der jeweiligen Kultur des anderen Landes sein. Deshalb wird landeskundlichen Aspekten in unserem Sprachunterricht besondere Bedeutung beigemessen. Durch die Person der Dozen*tinnen und die Auswahl zusätzlicher Unterrichtsmaterialien (Zeitungen, Zeitschriften, Lieder, Filme etc.) wird Sprache lebendiger und intensiver erlernt als nur über ein Vorgehen nach dem Lehrbuch.

Außerdem wird in allen Sprachkursen die alltagsbezogene Konversation in den Vordergrund gestellt, denn der Sprachkurs soll vorrangig der Vorbereitung auf die Kommunikation mit den Menschen anderer Kulturen in ihren jeweiligen Ländern (ob bei einem Urlaubs-, Studien- oder Arbeitsaufenthalt) dienen. Somit unterstützen alle Sprachkurse die Toleranz, die Völkerverständigung und das multikulturelle Miteinander. Der Einsatz von muttersprachlichen Dozent*innen vertieft diesen Ansatz.

Reden Sie mit!

 

Aktuell

... i.d.R. in dieser Woche! Wir begrüßen alle neuen und "alten" Teilnehmer*innen und wünschen Ihnen ein schönes Herbsttrimester. 

Der Bildungsverein bietet einen Deutschkurs an, der speziell auf die Bedürfnisse von Geflüchteten in einer Einstiegsqualifizierung zugeschnitten ist und es sind noch Plätze frei!

Ziel dieses Kurses ist die sprachliche Unterstützung der Geflüchteten in EQ im Rahmen qualitativ hochwertigen Deutschunterrichts mit erfahrenen Deutsch-Dozent*innen und die Vorbereitung für einen erfolgreichen Übergang der Teilnehmer*innen in Ausbildung.

Im September und Oktober können wir Ihnen noch, zum Teil sehr kurzfristige, Restplätze in folgenden Wochenend-Seminaren anbieten:

Folgende Angebote haben wir ab September für Sie neu ins Programm aufgenommen (das vollständige Programm finden Sie entweder auf unserer Homepage oder im Herbstprogrammheft, das in unseren Lernorten und in vielen Orten in Hannover ausliegt):

Da die Arbeiten an der Rampe kurz vor dem Abschluss stehen, ist der Bildungsverein nun eingeschränkt barrierefrei. Die untere Etage des Lernortes "Am Listholze 31" ist mit dem (E-) Rollstuhl erreichbar und auch eine dementsprechende Toilette steht zur Verfügung.

Hier zwei Impressionen vom Regionsentdeckertag 2018! Vielen Dank für die vielen Besuche an unserem Stand. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen Ihnen auch!