Skip to Content

Kundalini-Yoga und Gongmeditation

Ein Wochenende mit Energie, Entspannung und Klang

Der Gong zählt zu den ältesten Instrumenten der Menschheit. Er wurde seit der Bronzezeit für Zeremonien, Gebete und Meditationen benutzt. Beim Spielen des Gongs sind keine einzelnen Schläge zu hören, es wird ein Klangteppich erzeugt. Der Klang des Gongs und seine Schwingungen sind wie eine Welle, die den gesamten Körper durchdringt und in tiefe Entspannung führt. In diesem Zustand wirkt eine Gongmeditation regenerierend auf das Nervensystem und kann vitale Lebensenergie wecken.

Um die tiefen Wirkungen des Gongs erfahren zu können, wird die Meditation durch darauf abgestimmte Kundalini-Yoga-Übungen vorbereitet. Die Gongmeditation als Höhepunkt des Tages schenkt dir die Möglichkeit, vollkommen abzuschalten und Dich tief zu entspannen. Während der Gong für Dich gespielt wird, liegst Du bequem auf deiner Matte.

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.
Wochenendseminar
Leitung:
Ort: Viktoriastr. 1 (Linden)
Kosten:
  • € 50,-- / ermäßigt € 38,--
  • mit Hannover-Aktiv-Pass € 25,--
Anmeldung:bis 08.05.20
  • 16./17.05.20 (Sa/So)
  • Sa, 11:00 - 16:30 Uhr
  • So, 10:00 - 15:30 Uhr
12 UStd. max. 14 Personen
Warenkorbjetzt buchen